Serienmittwoch Welche Serien sind in und welche out?

Und wieder gibt es eine neue Folge des  „Serienmittwoch“ von Corly . Schwierige Frage.

In

In sind für mich Serien, die ich immer noch gerne gucke. Dazu gehören: Game Of Thrones, The Big Bang Theory, This Is Us, Grey’s Anatomy, Homeland (wann kommt da endlich ne neue Staffel).

Out

Out sind Serien, wo ich eigentlich keine Lustr mehr habe, sie weiter zu verfolgen. einer gehört dazu mittlerweile auch The Walking Dead, aber auch The Originals, Nashville oder Supernatural. Alles Serien, die ich mal gerne geguckt habe, die aber einfach schon zu lange laufen. Die Geschichten sind einfach nicht mehr originell, die eigentliche Geschichte schon erzählt.

Montagsfrage Manchmal schwärmt man ja regelrecht für eine Buchfigur. Welche ist/war euer aktueller/letzter Character-Crush?

Diese Woche dreht sich in der Montagsfrage alles um Lieblingscharaktere in Büchern.

Das ist eine schwere Frage, denn ich mag so viele Figuren einfach super doll. Ren in „Wicked“, das ich gerade lese ist schon ziemlich heiß. Doch eine Figur, die ich wirklich abgöttisch geliebt habe, ist Ethan aus „Beautiful Creatures“. So ruhig, melancholisch und loyal.  Zum Glück gibt es viele Autoren, die es einfach beherrschen uns liebenswerte Figuren zu erschaffen. Gerade Reihen bekommen ihren Reiz meist durch die Figuren. Und nach dem Ende der Reihen vermisse ich sie.

 

Buch Review Sabine Thieslers „Und draußen stirbt ein Vogel“ – Überraschend spannend…

Sabine Thiesler – „Und draußen stirbt ein Vogel“

Autor: Sabine Theisler
Titel: Und draußen stirbt ein Vogel
Seiten: 448
Erscheinungsdatum: 11.01.2016
Sprache: deutsch
ISBN: 9783453269682 (Hardcover)
Amazon-Link: Und draußen stirbt ein Vogel

 

********************

„“Vielleicht bin ich ja noch da, wenn Fabian kommt. Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Aber eigentlich habe ich eine verfluchte Sehnsucht nach ihm.“
Rina schwieg.
Nach ihr hatte er keine Sehnsucht. Schon lange nicht mehr.” „

„“Okay“, sagte sie. „Ich bin schuld. Na klar. Ich bin egoistisch, egozentrisch und wollte Karriere machen, und du bist das Unschuldslamm. Deine Karriere war ein Abfallprodukt meiner Arbeitswut. Ich falle in den Staub vor Scham und bitte um Verzeihung, weil unser Sohn nur meinetwegen in einem Internat zugrunde geht. Wie gut, dass er wenigstens einen so liebevollen Vater hat, der ihn drei Tage im Jahr sieht und ihm zweimal über den Kopf streicht. Da bin ich regelrecht dankbar. Du bist einfach toll! Ein großartiger Mann, ein Frauenversteher schlechthin und ein fantastischer Vater. Und da ich deiner gar nicht würdig bin, wünsche ich dir noch einen guten Appetit. Du kannst dieses gegrillte, stinkende, tote Tier, das mich ankotzt, auch allein fressen.“
Sie nahm ihren Teller, schmiss ihn mit voller Wucht in den Jasminbusch und ging ins Haus.
Eckart sagte keinen Ton.
Sie wusste nicht, wie sie den Abend überleben sollte, ging aber davon aus, dass er morgen wieder vollkommen liebenswürdig sein würde, als wäre nichts gewesen.“

Weiterlesen

Buch Review J.K. Rowlings „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ (#1 der Harry Potter-Reihe)- Kinder, Kinder…das war schon schön…schwelg…

J.K. Rowling – „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“

Autor: J.K. Rowling
Titel: Harry Potter and the Philosopher’s Stone
Reihe: Harry Potter, Teil 1 von 8
Seiten: 332
Erscheinungsdatum: 27.03.2012
Sprache: englisch
ASIN: B00728DYME (Kindle eBook)
Amazon-Link: Harry Potter and the Philosopher’s Stone

 

 

********************

„It does not do to dwell on dreams and forget to live.“

„It takes a great deal of bravery to stand up to our enemies, but just as much to stand up to our friends.“

Weiterlesen