Buch Review Jennifer L. Armentrouts „Opal“

Jennifer L. Armentrout – „Opal“

Autor: Jennifer L. Armentrout
Titel: Opal
Reihe: Lux, Teil 3 von 5
Seiten: 452
Erscheinungsdatum: 03.12.2012
Sprache: englisch
ASIN: B00AAH7Y5C (Kindle eBook)
Amazon-Link: Opal

Teil 0,5: Shadows
Teil 1: Obsidian
Teil 2: Onyx

 

 

********************

„You haven’t been smiling much. I missed it, so I decided to reward you for doing it.“ „Reward me?“ I laughed. „God, only you would think kissing someone is a reward.“ „You know it is. My lips change lives, baby.“

„A few seconds after he stepped out into the hallway and closed the door behind him, there was a fleshly smack and then Andrew yelling, “Ouch. What in the hell was that for?” “Your timing sucks on an epic level,” Daemon shot back.“

Inhalt/Klappentext:

No one is like Daemon Black.

When he set out to prove his feelings for me, he wasn’t fooling around. Doubting him isn’t something I’ll do again, and now that we’ve made it through the rough patches, well… There’s a lot of spontaneous combustion going on.

But even he can’t protect his family from the danger of trying to free those they love.

After everything, I’m no longer the same Katy. I’m different… And I’m not sure what that will mean in the end. When each step we take in discovering the truth puts us in the path of the secret organization responsible for torturing and testing hybrids, the more I realize there is no end to what I’m capable. The death of someone close still lingers, help comes from the most unlikely source, and friends will become the deadliest of enemies, but we won’t turn back. Even if the outcome will shatter our worlds forever.

Together we’re stronger…and they know it.

(aus der englische Ausgabe „Opal“ Entangled Bücher)

Eigene Meinung:

Cover: Im Buch beim Kindle gab es leider wieder kein Cover. Das eigentliche Buchcover passt wieder genau zur Serie mit Katy und Daemon als Titelfiguren vor einem schwarz-blauen Hintergrund.

Inhalt/Geschichte: Hier gehts nun überwiegend um die Rettungsaktion für Beth und Chris. Auf dem Weg dahin gibt es wieder hier und da „Stöcke“, die den Protagonisten in den Weg gelegt werden. Alle sind wieder mit dabei: Blake, Daemon, Katy, Dee, Dawson, Ash…

Die Freundschaft zwischen Dee und Katy wird hier ganz schön erschüttert. Und so gibt es zwischen den beiden einige traurige, aber auch einge schöne Momente. Neben Daemon und Katy, die auch wieder einige sehr tolle Szenen miteinander hatten, waren die Szenen zwischen Dee und Katy meine liebsten.

Aber das Schlimmste war das Ende. Wie kann Armentrout das Buch mit einem Cliffhanher enden lassen? Das war so herzzrerreißend. Da kann ich ja nur froh sein, dass ich den nächsten Band schon habe und ich den bald lesen kann.

Bin gespannt auf Beth. Wie es ihr wohl jetzt geht? Was wird aus Katy? Dieses Buch hat vor allem, viele Fragen aufgeworfen. Und ich bin mir sicher von Luc werden wir auch im nächsten Band was hören.

Die Freundschaft zwischen Blake und Dem Luxen Chris muss ja sehr stark sein. Erst gesteht er Katy seine Liebe und dann hintergeht er sie? Was sollte das? Oder hat er wieder rnur gelogen?  Irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen. Oder ist es der Bund, der zwischen Mutant und Luxen besteht nach der Mutation. Fragen, Fragen, Fragen…

Fazit:

Dieser Band kann von Spannung, Emotion und Handlung nahtlos an den letzten anschließen. Freu mich jetzt auf den nächsten oder besser: Ich kanns kaum erwarten, wies weiter geht.

Autor:

Jennifer L. Armentrout

– geb. Juni 1980 in Martinsburg, West Virginia
– lebt in West Virginia
– verheiratet, zwei Hunde
– weitere Werke:
Half-Blood (Covenant-Reihe)
Don’t Look Back
Cursed


8 von 10 Punkten

2 Gedanken zu „Buch Review Jennifer L. Armentrouts „Opal“

  1. Pingback: Buch Review Jennifer L. Armentrouts “Origin” (#4 der Lux-Reihe) | Bücher, Musik und Film – Was das Herz begehrt

  2. Pingback: Buch Review Jennifer L. Armentrouts “Opposition” (#5 der Lux-Reihe) – Auf Wiedersehen Kat und Daemon | Bücher, Musik und Film – Was das Herz begehrt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s