Buch Review – Jojo Moyes‘ „After You“ (#2 Me Before You) – ein guter Abschluss…

Jojo Moyes – „After You“

Autor: Jojo Moyes
Titel: After You
Reihe: Me Before You Teil 2 von 2
Seiten: 411
Erscheinungsdatum: 24.09.2015
Sprache: englisch
ASIN: B00TZCVNE6 (Kindle eBook)
deutscher Titel: Ein ganz neues Leben (Heyne Verlag)
Amazon-Link: After You

Teil 1: Me Before You

********************

„I loved a man who had opened up a world to me but hadn’t loved me enough to stay in it.“

„It is important not to turn the dead into saints. Nobody can walk in the shadow of a saint.“

 

Klappentext:

«Du hast mich mitten ins Herz getroffen, Clark. Vom ersten Tag an, an dem du mit deinen lächerlichen Klamotten hereingestapft bist. Du hast mein Leben verändert.»
Sechs Monate hatten Louisa Clark und Will Traynor zusammen. Ein ganzes halbes Jahr. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verliert, den man am meisten liebt? Eine Welt ohne Will, das ist für Lou immer noch schwer zu ertragen. Ein einsames Apartment, ein trister Job am Flughafen – Lou existiert, aber ein Leben ist das nicht. Bis es eines Tages an der Tür klingelt – und sich eine Verbindung zu Will auftut, von der niemand geahnt hat. Endlich schöpft Lou wieder Hoffnung. Hoffnung auf ein ganz neues Leben.

(deutsche Ausgabe „Ein ganz neues Leben“ Rowohlt Bücher)

Eigene Meinung:

Cover: Dezenter geht es kaum. Auch hier wäre ich über das Cover nicht auf das Buch aufmerksam geworden.

Inhalt/Geschichte: Da ich schon den ersten Teil gelesen habe, wollte ich nun wissen, wie es mit Louisa weiter geht. Doch ich war zeitweise echt genervt. Hatte ich mir doch eine Liebesgeschichte erhofft. Und die setzte dann doch erst Mitte des Buches ein. Manchmal hat mich Louisa ganz schön angenervt. Ich fand auch, dass sie mehr hätte aus sich machen können – Trauer hin oder her. Nach dem ersten Buch hatte ich da einfach mehr erhofft. Doch im zweiten Teil des Buches wird es mehr nach meinem Geschmack. Hier ist wieder viel Gefühl und am Ende kann ich auch zufrieden das Buch zumachen. Dennoch wird es mir nicht in Erinnerung bleiben.

Charaktere: Ich weiß nicht, irgendwie werde ich mit dieser Reihe nicht so warm wie die meisten. Mir ging Louisa anfangs etwas auf die Nerven. Vielleicht ist das kalt, aber sie hätte sich schon etwas früher mehr zusammenreißen können. Auf die anderen Figuren will ich nicht eingehen, weil das spoilern würde, aber sie sind liebevoll eingeführt, wenn mir manchmal aber auch wieder etwas Hintergrundinformation gefehlt hat. Irgendwie hat es mich dieses Mal nicht berührt.

Stil/Gliederung: Einfache Sprache. Sehr flüssig zu lesen. Konzentriert sich aufs Wesentlich, ohne in Beschreibungen abzudriften. Aber beschreibt genug, damit man in die Welt eintauchen kann.

Fazit:

Schon der erst Teil der Reihe hat mich nicht so mitgerissen, wie es andere vorhergesagt haben. Der zweite Teil nun war ebenfalls nicht schlecht, solide, aber ohne mich wirklich zu beeindrucken. Somit werde ich das Buch und den Inhalt wohl in ein paar Wochen wieder vergessen haben.

Handlung: 6/10
Charaktere: 7/10
Schreibstil: 7/10
Spannung: 6/10

Gesamt: 6 von 10 Punkten

Autor:

Jojo Moyes

– geb. 04.08.1969 in den London, UK
– studierte Soziologie, später Journalismus an der City University London
– arbeitete beim „Independent“ in verschiedenen Funktionen
– 2002 Debut mit „Die Frauen von Kilcarrion“
– verheiratet, 3 Kinder
– lebt in Saffron Walden, Essex
– weitere Werke:
Eine Handvoll Worte
The One Plus One (Weit weg und ganz nah)
The Girl You Left Behind (Ein Bild von dir)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s