Buch Review Jessica Sorensens „The Secret of Ella and Micha“ (#1 The Secret) – Schmacht, endlich wieder mal ein guter Liebesroman…

Jessica Sorensen – „The Secret of Ella and Micha“

Autor: Jessica Sorensen
Titel: The Secret of Ella and Micha
Reihe: The Secret, Teil 1 von 4
Seiten: 321
Erscheinungsdatum: 12.02.2013
Sprache: englisch
ASIN: B00B86ZQ7M (Kindle eBook)
deutscher Titel: Das Geheimnis von Ella & Micha (Heyne Verlag)
Amazon-Link: The Secret of Ella and Micha

Teil 0,5: The Prelude of Ella and Micha
Teil 2: The Forever of Ella and Micha
Teil 3: The Temptation of Lila and Ethan
Teil 4: The Ever After of Ella and Micha

********************

“You can’t just change who you are on the outside and expect it to change who you are on the inside.”

„I look into his eyes, no longer afraid what’s in them, but afriad I’ll lose what they carry.“

Klappentext:

Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…

(deutsche Ausgabe „Das Geheimnis von Ella und Micha“, Heyne)

Kritik:

Cover: Verlangen, Hingabe. Sommerliche Hintergrundfarben. Wunderschönes Cover.

Eindrücke/Inhalt: Da weiß ich wieder, warum ich Jessica Sorensen liebe. Natürlich sind erneut die Figuren wieder in einer problematischen Situation. Und natürlich sind es relativ heftige Probleme, die sie hinter sich haben, aber insgesamt ist es gerade noch möglich und nicht zu realitätsfern. Sexuelle Spannung, Sehnsucht und Herzschmerz. Es war wieder eine Achterbahn der Gefühle. Die Seiten flogen nur so davon wie von Jessica Sorensen gewohnt. Ich habe Ella und Micha geliebt und mitgefiebert. Ich hab Kayden und Callie irgendwie noch mehr geliebt. Doch auch hier musste ich gleich den zweiten Band hernehmen und weiterlesen, weil ich wissen wollte, wie es mit ihnen weiter geht und sie nicht einfach ziehen lassen konnte.

Charaktere: Ella ist hier die verletzlichere. Sie fühlt sich verantwortlich für das, was ihrer Mutter zugestoßen ist. Sie musste zu schnell erwachsen werden, zu schnell Verantwortung übernehmen. Sie hat dabei nie wirklich Liebe erfahren, so dass sie auch nicht weiß, wie sie damit umgehen soll, was mit ihr und Micha passiert. Sie kann ihn nicht ganz an sich ranlassen, kann mit ihren eigenen Gefühlen nicht umgehen. Ich mochte Ella, auch wenn sie so fragil und gleichzeitig so erwachsen war. Ich hab immer gehofft, dass sie darüber hinweg kommt.

Micha ist einfach toll. Ich stelle mir ihn einfach unglaublich attraktiv vor und seine Persönlichkeit ist auch einfach toll. Er weiß wie Ella tickt. Er liebt sie über alles, lässt ihr aber Raum, nimmt sich immer wieder zurück, ist uneingeschränkt für sie da. So einen Freund will man doch haben. Auch er hat so seine Probleme in seiner Vergangenheit, jedoch verblassen die etwas gegen Ellas. Zumindest im Moment. Micha ist jedenfalls einer der Hauptgründe weiter zu lesen. Er ist einfach verdammt sexy.

Stil/Gliederung: Kurze Kapitel. Beschreibende und trotzdem prägnante Sprache. Ich kann nichts aussetzen.

Fazit:

Im Ganzen kommt es nicht an die „Coincidence“-Reihe ran, aber ist immer noch sehr gut und mitreißend. Ich kann es Fans von Jessica Sorensen und Liebhabern von romantischen Liebesgeschichten nur empfehlen.

Handlung: 8/10
Charaktere: 8/10
Schreibstil: 8/(10
Spannung: 8/10

Gesamt: 8 von 10 Punkten

Autor:

Jessica Sorensen:

– lebt in Wyoming
– verheiratet, drei Kinder
– weitere Werke:
The Coincidence – Reihe
The Fallen Star
Shattered Promises


<

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s