Serienmittwoch Liebste weibliche Charaktere bisher 2018

Gestern war der „Serienmittwoch“ von Corly. Es geht diese Woche um Lieblingscharaktere.

1. Dana Scully (Akte X)

Selbstbewusst, attraktiv und intelligent. Außerdem weiß sie mit Melders Humor umzugehen. Ich mochte sie von Anfang an. Und das ist in der aktuellen Staffel nicht anders

2. April Keiner (Grey’s Anatomy)

Sie ist ein bisschen verrückt, sehr gläubig, sehr intelligent und hat einfach das Herz am richtigen Fleck. Sicher finden sie manche nervig, ich kann mich gut mit ihr identifizieren ;-). Schade, dass sie die Serie verlässt.

3. Bernadette Rostenkowski (The Big Bang Theory)

Sie ist sehr intelligent. Dominant und trotzdem eine der herzlichsten Figuren, die ich kenne. Ich liebe Bernadette.

Serienmittwoch Serien mit besonderen Effekten?

Es ist Mittwoch. Schon wieder. Und das heißt: „Serienmittwoch“ von Corly.

1. Berlin, Berlin

hier sind einige Szene als Comic gestaltet. Als Jugendliche hab ich die Serie geliebt. Kleiner Tipp: kann man gerade komplett auf YouTube gucken.

2. Heroes

auch hier geht es zwischendurch immer wieder ins Comichafte über.

Irgendwie fällt mir jetzt keine weitere Serie ein. Aber euch vielleicht?

Serienmittwoch Serien ausserhalb von USA und Deuschland?

Auf in einen neuen „Serienmittwoch“ von Corly.

Diese Woche gibt es eine interessante Frage. „Prinzessin Fantaghiro“ fällt mir spontan auch am ehesten ein. Ich gucke auch eher nicht bewusst ausländische Serien. Bald kommt auf Netflix „The Rain“ aus Skandinavien. Das würde mich interessieren. Streng genommen würden dazu natürlich auch britische Serien zählen wie „The Fall“ und „Holmes“. Die fand ich auch echt spitze.

1. „The Fall“

2. „he Rain“

3. „Sherlock“

Ich glaube ich hab schon andere geguckt, kann mich nur nicht daran erinnern. Was fällt euch ein?

Serienmittwoch Serien und dazu ein Film?

Und schon wieder ist Mittwoch und damit steht der „Serienmittwoch“ von Corly an.

Serien und Filme? „Türkisch für Anfänger“ wäre auch bei mir einer der Favoriten. Aber mir fällt auch noch „Akte X“ ein, wo es ja nun schon zwei Filme und mehrere Fortsetzungen der Serie gibt. Ich liebe Akte X und möchte davon nichts missen, auch wenn die Filme immer sehr viel negative Kritik bekommen haben. Ich liebe einfach die Chemie zwischen den Charakteren und die Figuren überhaupt. Ansonsten fällt mir noch „Sex and the City“ ein, den ich allerdings selber nie gesehen habe. Was kennt ihr für Serien, die es auch als Filme gab?

Serienmittwoch Serienflaute? Kennt ihr das?

Und wieder gibt es einen neuen  „Serienmittwoch“ von Corly“.

Sicher gibt es genauso wie es Buchflauten gibt auch Serienflauten. Ich bin generell auch froh, dass ich nicht mehr ganz so viele Serien gucke wie früher. Das Pensum schafft man ja kaum. Ich setze da derzeit mehr auf Qualität als auf Quantität. Dann schaff ich das auch und bin nicht frustriert, dass ich nicht mehr hinterher komme.