Buch Review Sebastian Fitzeks „AchtNacht“ – …schon spannend, aber irgendwie schwächer als gewohnt

Sebastian Fitzeks „AchtNacht“

Autor: Sebastian Fitzek
Titel: AchtNacht
Seiten: 416
Erscheinungsdatum: 14.03.2017
Sprache: deutsch
ASIN: B01N41Y457 (Kindle eBook)
Amazon-Link: AchtNacht

********************

“Es gibt zwei Arten von Selbstvertrauen. Jenes, das auf zufälligen Erfolgen aufbaut, die sich sein breitbeinig durchs Leben schreitender Besitzer oftmals selbst nicht erklären kann. Und dann gibt es das Selbstvertrauen, das man sich nur durch harte Niederlagen erarbeitet. Verluste, Tiefschläge und Katastrophen, die einem häufig irreparable Schäden an Körper und Seele zufügen, aber eben auch jene Gewissheit, aus der sich die Kraft zum Weiterleben schöpfen lässt: Wie tief das Loch auch war, in das man fiel, man hat noch immer einen Weg gefunden, aus ihm herauszukriechen.”

„Nichts tat so weh wie die Wahrheit aus dem Mund eines geliebten Menschen.“

Weiterlesen

Buch Review Ernest Cline „Ready Player One“ – Spannend bis zur letzten Seite…

Ernest Cline – „Ready Player One“

Autor: Ernest Cline
Titel: Ready Player One
Seiten: 494
Erscheinungsdatum: 18.08.2011
Sprache: englisch
ASIN: B005CVWWJY (Kindle eBook)
deutsche Ausgabe: Ready Player One (Fischer Verlag)
Amazon-Link: Ready Player One

********************

„Being human totally sucks most of the time. Videogames are the only thing that make life bearable.“

„It was the dawn of new era, one where most of the human race now spent all of their free time inside a videogame.

Weiterlesen

Buch Review Sebastian Fitzeks „Flugangst 7A“ – …wieder sehr verworren und unglaublich spannend

Sebastian Fitzeks „Flugangst 7A“

Autor: Sebastian Fitzek
Titel: Flugangst 7A
Seiten: 400
Erscheinungsdatum: 25.10.2017
Sprache: deutsch
ASIN: B072NBZS2J (Kindle eBook)
Amazon-Link: Flugangst 7A

********************

“Jeder Mensch trägt die Fähigkeit des Tötens in sich. Jeder hat einen Punkt, an dem er zerbricht. Zum Glück gibt es nur wenige, die die Skrupellosigkeit besitzen, diesen psychischen Nullpunkt bei anderen zu finden.”

„Weißt du, mein Vater hat mir immer gesagt, verlieben geschieht automatisch. Gegen dieses plötzliche, alles ausfüllende Gefühl, das einen wie ein Blitz ereilt, ist man machtlos. ›Verlieben ist Zufall‹, sagte er immer. Aber Liebe …« Nele machte eine kurze Pause, in der die letzte Leuchte im Park ansprang und die Natur in ein schwefelgelbes Licht tauchte. »Liebe ist eine Entscheidung.“

Weiterlesen

Buch Review Dave Eggers‘ „The Circle“ – Ein Jugendroman über die Macht des Social Networking…

Dave Eggers – „The Circle“

Autor: Dave Eggers
Titel: The Circle
Seiten: 494
Erscheinungsdatum: 01.10.2013
Sprache: englisch
ASIN: B00EODUWQ6 (Kindle eBook)
deutsche Ausgabe: Der Circle (Kiepenheuer & Witsch)
Amazon-Link: Der Circle

********************

„We are not meant to know everything, Mae. Did you ever think that perhaps our minds are delicately calibrated between the known and the unknown? That our souls need the mysteries of night and the clarity of day? Young people are creating ever-present daylight, and I think it will burn us all alive. There will be no time to reflect, to sleep to cool.“

„Having a matrix of preferences presented as your essence, as the whole you? Maybe that was it. It was some kind of mirror, but it was incomplete, distorted.“

Weiterlesen

Buch Review Cody McFadyens „Die Stille vor dem Tod“ (#5 Smoky Barrett)- Endlich ist er zurück, aber leider hat die Qualität gelitten…

Cody McFadyen – „Die Stille vor dem Tod“

Autor: Cody McFadyen
Titel: Die Stille vor dem Tod
Reihe: Smoky Barrett, Teil 5 von 5
Seiten: 480
Erscheinungsdatum: 26.09.2016
Sprache: deutsch
ASIN: B01CYA4B8U (Kindle eBook)
Originaltitel: The Truth Factory (Liza Dawson Associates Verlag)
Amazon-Link: Die Stille vor dem Tod

 

********************

„Ich glaube nicht, dass wir geboren werden mit einem vorherbestimmten Weg und einem bekannten Ende. Vielmehr sind wir das Ergebnis unserer eigenen Handlungen, die wiederum beeinflußt werden von dem, was das Leben gegen uns unternimmt. Die Summe all dessen macht uns zu dem, was wir sind.“

Weiterlesen